Die kleinen und großen Helfer: Haushaltsgeräte

Was wären so manche Haushaltsgeräte ohne Strom und wo wären wir ohne Haushaltsgeräte. Beides ist aus unserer Zeit nicht mehr wegzudenken. Wer sich in seinem Haushalt umschaut, wird feststellen, dass beinahe jedes Haushaltsgerät nicht ohne Strom funktioniert aber auch die Stromlosen sind uns wichtig. Das beginnt beim Dosenöffner, weiter bei der Spülmaschine und hört beim elektrischen Rasenmäher lange nicht auf.

Ein Lob an den Erfindungsgeist, so können wir dank unserer Haushaltsgeräte viel Zeit einsparen. Während die Waschmaschine die Arbeit erledigt, zu der früher die Hausfrauen einen ganzen Waschtag einplanten (und sich mit Waschbrett bewaffnet am Rheinufer trafen), können wir heute zwischenzeitlich im Garten den Rasen vertikutieren. Im Schlaf ein Brot backen ist möglich, wenn man den Backautomaten rechtzeitig befüllt und anstellt.
Wer möchte sich noch die Finger wund reiben um einen Karottensalat zu machen oder auf seine Kaffeemaschine verzichten. Auch diese kann mit einer Zeitschaltuhr versehen zum pünktlichen Kaffeegenuss erzogen werden.

Der Schnellkochtopf steht unter Druck, aber besser die als die Hausfrau. Warum ein Eis aus der Truhe, wenn doch die Kompressoreismaschine ein fantastisches Erdbeersahneeis zaubern kann. Jeder Hausfrau oder auch jeder Hausmann nimmt gerne ein anerkennendes Lob entgegen, für seine eigenen Kreationen.

Pünktlich zur Saison stehen wieder die Grills in allen Ausführungen im Schaufenster, bereit um angeworfen zu werden. Es geht doch nichts über das gemütliche Beisammensein, bei einem kühlen Getränk auf der Terrasse zu sitzen und über die Macht der Haushaltsgeräte zu plaudern. Das Fachsimpeln über unsere alltäglichen Helfer ist nicht mehr nur eine Männerdomäne, nein auch haushaltsführende Frauen wissen zu schätzen, was sie an Haushaltsgeräten haben und tauschen gerne Tipps aus, wie man sie am besten nutzt.

Auch wenn zwischen all den sinnigen Haushaltsgeräten hin und wieder eines auftauscht, was jeglichen Sinn vermissen lässt, schaut der Mensch doch gerne auf neue Errungenschaften, die den Alltag erleichtern. In diesem Sinn darf es auch mal eine Kaffeetasse sein mit automatischem Quirl, der die Sahne auf Knopfdruck verrührt.

Schlagwörter: , , , ,